Craniosacrale Therapie

Auf sanfte, tiefgreifende, ganzheitliche Weise regt eine Craniosacrale Behandlung die Selbstheilungskräfte des Menschen an, bringt ihn in seine Mitte, erhöht sein Körper- und Seelenbewusstsein und kann somit hilfreich sein bei:

o   Spannungen (körperlich, emotional, mental, Stress) und Verspannungen (Nacken,…)

o   Beschwerden, Schmerzen nach körperlichen und psychischen Verletzungen

o   Rehabilitation

o   Erschöpfungs- und Unruhezuständen

o   Schlafstörungen

o   Verdauungsproblemen, Menstruationsbeschwerden

o   Begleitung während der Schwangerschaft, nach der Geburt


Bei Säuglingen und Kindern:

o   Nach Sectio (Kaiserschnitt), Schwangerschafts- und Geburtskomplikationen

o   Anhaltendem Schreien

o   Schlafstörungen

o   Essstörungen

o   Entwicklungsverzögerungen

o   Kiefer-, Zahnfehlstellungen (auch begleitend bei Regulationen)

o   uvm.

Wir heilen uns selbst

behandlung.jpg

Wo dieser wundervolle Prozess blockiert ist, setzt eine Craniosacrale Behandlung behutsam an, 

o räumt Hindernisse aus dem Weg, 

o hilft aufzulösen, was stört, 

o erlaubt, loszulassen,

o lässt Ressourcen finden und stärken,

o bringt in bewussten Kontakt mit dem "Atem des Lebens".

Nach einigen Behandlungen steigt die Sensibilität für das eigene ICH und viele hören erstmals die „Stimme“ des eigenen Körpers, der Organe, des Inneren Kindes und des Inneren Heilers – der Auftakt zu gesundem Selbstbewusstsein und Wiedererlangen der Liebe zu sich selbst!

Die Behandlung erfolgt bekleidet in bequemer Position, meist liegend (Kinder auch z. B. am Schoß der Mutter) und dauert in der Regel beim Erwachsenen 1 – 1 ½ Stunden.

In meinem persönlichen Alltag begleitet und beschützt, vertraue ich auch bei Deiner Behandlung auf die Führung aus der geistigen Welt.

Neben meiner Intuition bediene ich mich verschiedener Methoden, um die Energie einzuladen, die Dich zur Zeit am besten unterstützen kann.